Foerderatlas schwarz farbe

Förderprogramm

Deutscher Nachbarschaftspreis

Engagierte Nachbarschaftsprojekte gesucht: Jetzt für den Deutschen
Nachbarschaftspreis bewerben!

Du engagierst dich in deiner Nachbarschaft, bist Teil einer lokalen Initiative oder verwirklichst zusammen mit deinen Nachbar:innen Projekte, die das Miteinander stärken? Die nebenan.de Stiftung zeichnet auch in diesem Jahr wieder ehrenamtliches
Engagement mit dem Deutschen Nachbarschaftspreis aus. Vom 6. Juni bis zum 18. Juli 2024 können sich nachbarschaftliche Initiativen und Projekte aus ganz Deutschland bewerben und bis zu 5.000 Euro Preisgeld erhalten.

In Deutschlands Nachbarschaften setzen sich täglich unzählige Engagierte für den gesellschaftlichen Zusammenhalt ein und werden gemeinsam aktiv. Egal, ob Nachbar:innen, die Dorfkino in einer verlassenen Kirche veranstalten, mit Konzerten gegen Rechtsextremismus ansingen oder Treffpunkte für einsame Menschen ins Leben rufen. Der Deutsche Nachbarschaftspreis verleiht diesem wichtigen Engagement Sichtbarkeit und würdigt den vielfältigen Einsatz der Nachbar:innen.
Jetzt unter www.nachbarschaftspreis.de bewerben!

Fördersumme

5.000 €

Bewerbungsfrist

18. Juli 2024
In 4 Tagen

Fördergebiet

  • Bundesweit

Antragsberechtigt

Der Deutsche Nachbarschaftspreis zeichnet engagierte Nachbarschaftsprojekte und -initiativen aus, die einen aktiven Beitrag für eine lebendige Nachbarschaft leisten und das Miteinander fördern. Teilnahmeberechtigt sind Nachbarschaftsvereine, Stadtteilzentren, gemeinnützige Organisationen, Sozialunternehmen und Kommunen sowie engagierte Gruppen oder lose Zusammenschlüsse von engagierten Nachbar:innen.

Integrationsbereiche

  • Miteinander in Vielfalt
  • Leben in der Nachbarschaft
  • Demokratieförderung und Anti-Rassismus
  • Kunst und Kultur
  • Sport und Gesundheit

Zielgruppen

  • Bewohner*innen in Quartieren/Wohnvierteln/Nachbarschaften
  • alle

Eine gemeinsame Initiative

Partner niedersachsen neu
Partner lss
Partner ndspacktan