Foerderatlas schwarz farbe

Förderprogramm

U25- Richtung. Junge Kulturinitiativen

Das Förderprogramm richtet sich speziell an engagierte Menschen zwischen 18 und 25 Jahren, die eigene Projekte durchführen möchten.
Die Altersgrenze gilt also für die Projektleiter*innen, nicht für die Teilnehmer*innen/Zielgruppe.
Es werden ausschließlich zeitlich befristete und inhaltlich abgegrenzte Projekte gefördert.
Dabei ist dem Kuratorium die aktive Beteiligung von Laien/nicht-Künstler*innen und die Arbeit mit einem kulturellen Medium sehr wichtig.
Nicht Projekte „über“, sondern „mit“ Nichtkünstler*innen werden gesucht.
Auch die Wahl eines gesellschaftspolitischen Themas/die Beschäftigung mit sozialen Fragestellungen spielen eine große Rolle bei der Auswahl der Förderprojekte.
Generell gilt: Projekte mit Innovationscharakter werden gesucht!

Fördersumme

4000 Euro und max. 80% der Gesamtkosten

Eigenanteil

20%

Bewerbungsfrist

2. November 2024
In 111 Tagen

Fördergebiet

Landesweit

Antragsberechtigt

Jede Person zwischen 18 und 25 Jahren mit festem Wohnsitz in Deutschland kann sich mit einem selbst geleiteten Projekt bewerben. Dabei könnt ihr euch gerne rechtlich durch einen Verein, eine Initiative o.Ä. vertreten lassen. Die Projektleitung, -planung und -durchführung muss aber klar bei den jungen Projektverantwortlichen liegen.
Dieses Förderprogramm richtet sich bewusst an Personen, die wenig bis gar keine Erfahrung mit Projektförderung haben.
Wir möchten an dieser Stelle betonen, dass Bewerbungen von Nichtmuttersprachler*innen, Nichtakademiker*innen und Personen mit Behinderungen willkommen sind. Die sprachliche Ausdrucksfähigkeit hat keine Auswirkungen.
Ebenso sind Anträge aus dem ländlichen Raum ausdrücklich erwünscht.

Förderschwerpunkte

  • Förderung betrifft Projekte

Förderschwerpunkte und -ziele

Während der Antragsphase bieten wir digitale Infotermine an, zu denen ihr euch auf unserer Website anmelden könnt.
Die Termine richten sich an Antragssteller*innen und an alle, die es werden wollen! Hier wird umfassend erklärt, wie eine Förderung beim Fonds Soziokultur funktioniert und welche Chancen und Pflichten auf Geförderte zukommen.
Außerdem geben wir euch Tipps für eure Anträge!
Falls ihr euch schon immer gefragt habt, was in einem Förderantrag auf keinen Fall fehlen sollte, könnt ihr euch hier für einen Termin anmelden. Bitte achtet darauf, dass Ihr Euch nicht ausversehen für die Infoveranstaltungen der Allgemeinen Projektförderung anmeldet, die Infoveranstaltung der U25 ist am Ende der Seite in Orange!

Integrationsbereiche

  • Miteinander in Vielfalt
  • Demokratieförderung und Anti-Rassismus
  • Kunst und Kultur

Zielgruppen

  • Kinder und Jugendliche/Schüler*innen
  • Personen zwischen 18 und 25

Links zu weiteren Informationen

Eine gemeinsame Initiative

Partner niedersachsen neu
Partner lss
Partner ndspacktan