Foerderatlas schwarz farbe

Förderprogramm

Hans-Heinrich Stelljes Preis 2023

Der Hans-Heinrich Stelljes Preis ehrt Menschen, die sich in besonderer Weise für andere einsetzen.
Der Hans-Heinrich Stelljes-Preis wird in Erinnerung an den langjährigen Lüneburger Oberstadtdirektor für außergewöhnliches ehrenamtliches Engagement in den Kategorien Kultur, Sport und Soziales vergeben. Zusätzlich kann ein Sonderpreis ausgelobt werden. Der mit jeweils 1.000 Euro dotierte Preis wurde 2021 zum zwangzigsten Mal vergeben.

Fördersumme

1.000 €

Eigenanteil

keiner

Fördergebiet

  • Lüneburg

Antragsberechtigt

Privatpersonen, Vereine
Vorschläge können von allen in Stadt und Landkreis lebenden Personen formlos eingereicht werden und sind zu begründen.

Förderschwerpunkte

  • Förderung betrifft Projekte

Förderschwerpunkte und -ziele

In jedem Jahr ruft die Stiftung wieder Personen aus Stadt und Landkreis auf, Personen zu benennen, die sich in besonderer Weise in der Region Lüneburg engagiert haben. Dabei spielt es keine Rolle, ob die Bewerber/innen beispielsweise aus den Bereichen Sport und Soziales, Kultur, Umwelt und Wissenschaft stammen. Die Preise werden in den Kategorien Soziales, Kunst und Sport vergeben.

Integrationsbereiche

  • Miteinander in Vielfalt
  • Leben in der Nachbarschaft
  • Demokratieförderung und Anti-Rassismus
  • Kunst und Kultur
  • Sport und Gesundheit
  • Politische Teilhabe

Zielgruppen

  • alle

Links zu weiteren Informationen

Eine gemeinsame Initiative

Partner niedersachsen neu
Partner lss
Partner ndspacktan