Foerderatlas schwarz farbe

Förderprogramm

ZukunftsWege

Mit ihrem Preis ZukunftsWege zeichnet die Commerzbank-Stiftung alle zwei Jahre Projekte und Programme gemeinnütziger Einrichtungen aus, die sozial und/oder gesundheitlich benachteiligten Jugendlichen und jungen Erwachsenen im Übergang Schule/Beruf zu mehr gesellschaftlicher Teilhabe verhelfen.

Fördersumme

35.000 Euro

Bewerbungsfrist

15. April 2025
In 305 Tagen

Fördergebiet

  • Bundesweit

Antragsberechtigt

Bewerben können sich gemeinnützige Einrichtungen und Schulen. Der Nachweis der Gemeinnützigkeit ist zwingend und der Bewerbung beizufügen. Nicht bewerbungsberechtigt sind Einzelpersonen, lose Initiativen, Schüler-/Studentengruppen, sowie öffentliche Verwaltungen des Bundes, der Länder und der Kommunen. Aktuelle Förderempfänger der Commerzbank-Stiftung im Ausschreibungsjahr des Preises sind ausgeschlossen.

Förderschwerpunkte

  • Förderung betrifft Projekte

Förderschwerpunkte und -ziele

Die Auszeichnung herausragender Programme und Projekte gemeinnütziger Träger will zeigen, wie exzellente Arbeit an der Schnittstelle Schule/Beruf gelingen kann, und wie diese die Chancen auf gesellschaftliche Teilhabe von sozial und/oder gesundheitlich benachteiligten Jugendlichen und jungen Erwachsenen messbar und nachhaltig erhöht. Dabei liegt der Fokus sowohl auf dem Einstieg in die berufliche Ausbildung als auch auf deren erfolgreichen Absolvierung.

Integrationsbereiche

  • Schule und Bildung
  • Arbeitsmarkt und Qualifizierung

Zielgruppen

  • Sonstige
  • sozial oder gesundheitlich benachteiligte Jugendliche und junge Erwachsene im Übergang von der Schule in den beruf

Links zu weiteren Informationen

Eine gemeinsame Initiative

Partner niedersachsen neu
Partner lss
Partner ndspacktan